Wirtschaftskriminalität

 LKA 5 bekämpft Wirtschaftskriminalität, Betrug und Computerkriminalität.

Wirtschaftskriminalität

Für die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, Betrug und Cybercrime (Computerkriminalität) ist das LKA 5 des Landeskriminalamtes Hamburg mit seinen Ermittlungsdienststellen zuständig.

Abteilungsleiterin ist Frau Bandow - Tel.: 040/4286 75000
E-Mail: lkahh50 {ät} polizei.hamburg.de

Die speziellen Wirtschaftsdelikte, darunter sind Delikte, die im Rahmen tatsächlicher oder vorgetäuschter wirtschaftlicher Betätigung begangen werden und zu deren Aufklärung besondere kaufmännische Kenntnisse erforderlich sind, werden im LKA 51 bearbeitet.
Dazu zählen

    schwere Vermögensstraftaten,
    Insolvenzstraftaten,
    Straftaten im Zusammenhang mit dem Kapitalmarkt,
    Straftaten im Zusammenhang mit dem Bank-, Versicherungs- und Kreditwesen.

Leiter des LKA 51 ist Herr Kampner – Tel.: 040/4286 75100
E-Mail: lkahh51 {ät} polizei.hamburg.de

Für die Bekämpfung spezieller Delikte im Zahlungsverkehr ist das LKA 52 zuständig,
z.B. für

    Kontoeröffnungs- und Überweisungsbetrug,
    Falschgelddelikte,
    Zahlungskartendelikte.

Leiter des LKA 52 ist Herr Kelting – Tel.: 040/4286 75200
E-Mail: lkahh52 {ät} polizei.hamburg.de

Die allgemeinen Wirtschaftsdelikte, dazu zählen

    spezielle Fälschungsdelikte (Dokumentenfälschung)
    Arbeitsmarktdelikte,
    Verstöße gegen das Marken- und Urheberrecht,
    Delikte im Gesundheitswesen,

liegen in der Zuständigkeit des LKA 53.

Leiterin des LKA 53 ist Frau Kadler – Tel.: 040/4286 75300
E-Mail: lkahh53 {ät} polzei.hamburg.de

Alle allgemeinen Betrugsdelikte bearbeitet das LKA 55 weitgehend zentral für ganz Hamburg, so z.B.

    Waren- und Warenkreditbetrug,
    Leistungs- und Leistungskreditbetrug,
    Untreue.

Leiter des LKA 55 ist Herr Buck – Tel.: 040/4286 75500
E-Mail: lkahh55 {ät} polizei.hamburg.de

Der Deliktsbereich Cybercrime des LKA 54 mit der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) wird im Handlungsfeld „Cybercrime“ gesondert dargestellt (link zu IT-Sicherheit).

Die Abteilungsleiterin, die Dienststellenleiter oder deren Vertreter sind unter den o.g. Telefonnummern während der allgemeinen Dienstzeiten erreichbar und stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung