Sicherheit - eine Gemeinschaftsaufgabe

Wer erfolgreich wirtschaften will, braucht ein geschütztes Umfeld.

Sicherheit - eine Gemeinschaftsaufgabe


Wer erfolgreich wirtschaften will, braucht ein geschütztes Umfeld. Delikte wie Wirtschaftsspionage, Korruption und Internetkriminalität bedrohen gerade innovative Unternehmen. Hamburg setzt deshalb auf eine engere, klar strukturierte Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Sicherheitsbehörden. Nutzen Sie uns für die Sicherheit Ihres Unternehmens am Standort Hamburg.

Hamburgs guter internationaler Ruf und seine leistungsfähigen Unternehmen machen die Stadt als Wirtschaftsstandort attraktiv. Allerdings auch für ein kriminelles Milieu, das über Wirtschaftsspionage, Datenklau via Internet und Korruption Betriebsgeheimnisse und Forschungsergebnisse anzapfen will. Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden realisieren insbesondere die hoch innovativen Mittelständler oft nicht, wie sehr ihr wertvolles Know-how das Interesse von Wettbewerbern weckt, die auf illegale Mittel setzen. In der globalisierten Welt wird vor allem das World Wide Web zunehmend zur Bedrohung für Unternehmen. Stichwort: Cybercrime.

Neue Kooperationsstruktur bündelt Aktivitäten

Um diesen Gefahren entgegenzuwirken und Hamburgs Unternehmern optimalen Schutz zu sichern, rücken Wirtschaft und Staat jetzt noch enger zusammen: Das von Experten aus Sicherheitsbehörden und Wirtschaft entwickelte „Netzwerk für Standortsicherheit Hamburg“ bündelt alle Aktivitäten auf den neun Themenfeldern Wirtschaftskriminalität und Korruption, Wirtschaftsspionage, IT-Sicherheit und Cybercrime, Qualifizierung und Prävention, Sicherheitswirtschaft, Kritische Infrastrukturen, Sport und Veranstaltungen sowie Lokale Kooperationen.

Perspektive wechseln – Verständnis gewinnen  

Neue Projekte intensivieren die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Sicherheitskräften der Hansestadt. Zum einen garantieren ständige Expertenkreise zu den zentralen Themen Wirtschaftskriminalität/Korruption, Wirtschaftsspionage und IT-Sicherheit mit Vertretern aller Beteiligten kurze Wege und schnelle Entscheidungen. Zum anderen gewinnt vor allem der praktische Austausch an Bedeutung. Unter dem Motto „Perspektivwechsel“ hospitieren Führungskräfte von Polizei und Unternehmen gegenseitig untereinander. Präventive Beratungsangebote für Existenzgründer und Einzelhandel durch Fachleute des Landeskriminalamts runden das Spektrum ab.